ENTSPANNT ERFOLGREICH

sEMINARE & TAGESWORKSHOPS

 

SIE WOLLEN GESUNDE, ZUFRIEDENE UND AUSGEGLICHENE MITARBEITER?

SIE WOLLEN DIE LEISTUNG UND DAS IMAGE IHRES UNTERNEHMENS FÖRDERN?

SIE MÖCHTEN DAS BETRIEBSKLIMA HARMONISIEREN UND SICH SELBST EINE GUTE STRESSRESILIENZ ANEIGNEN?

DANN BIN ICH DIE RICHTIGE ANSPRECHPARTNERIN FÜR SIE.

IM LAUFE DER LETZTEN JAHRE HABE ICH VERSCHEIDENSTE SEMINARE IN UNTERNEHMEN UND ÄMTERN IM RAUM SACHSEN GEGEBEN UND WAR ALS IMPULSGEBERIN TÄTIG.

 

SEMINAR ( 3 STD. MIT 1 KLEINEN PAUSE )

TAGESWORKSHOP (6STD. MIT 2 KLEINEN PAUSEN)

 

LASSEN SIE MICH GERN FÜR SIE EIN INDIVIDUELLES ANGEBOT ERSTELLEN UND SCHREIBEN SIE MIR UNTER:

MANDY.FRAUENLOB@WEB.DE

ODER RUFEN SIE MICH AN UNTER:

01736565524

ICH ARBEITE AUCH GERNE MIT DEM PERSÖHNLICHKEITSTRAINER WOLFRAM WALTHER ZUSAMMEN, WELCHER AUS LANGJÄHRIGER ERFAHRUNG BERICHTEN UND MIT SEINEN REFERENZEN GLÄNZEN KANN.

Übrigens: Aufwendungen, die ein Unternehmen in Zusammenhang mit der Gesundheitsförderung tätigt, können für das Unternehmen steuerlich abzugsfähige Betriebsausgaben sein. Für die Arbeitnehmer kann die Teilnahme an den Yogakursen zudem eventuell Lohnsteuer- und Sozialversicherungsfrei sein, wenn diese zusätzlich zum vertraglich vereinbaren Arbeitslohn gewährt wird und die Aufwendungen des Arbeitgebers für die Kurse je Arbeitnehmer 500,- EUR pro Jahr nicht überschreiten (§ 3 Nr. 34 EStG). Klären Sie mit ihrem Steuerberater, ob diese Vergünstigungen für Business Yoga in ihrem konkreten Einzelfall in Betracht kommen.